Diese Schildkröte lebte in einem winzigen Kaninchenkäfig mit Holzstreu als Bodengrund. Sie hatte keine Wärmelampe und keine UV-Bestrahlung. Erst recht keine artgerechte, gute Beleuchtung. Ihre Ernährung bestand aus Salaten und Fertigfutter.
Panzer, Kopf und Schnabel sind deformiert.
Durch diese jahrelange Fehlhaltung bekam das arme Tier Rachitis und leider auch schwere Nieren- und Leberprobleme.

Seite schliessen

 
http://www.t-hermanni.de 20. November 2004, © E. K.