Kleiner Madagaskar-Leguan, Sandleguan (Chalarodon madagascariensis) Geschlechtsunterschied
Der kleine Madagaskar-Leguan
(Chalarodon madagascariensis)

Unterscheidung der Geschlechter


Das einzige sichtbare Merkmal zur sicheren Unterscheidung der Geschlechter ist die beim Männchen vorhandene und beim Weibchen fehlende große Doppelschuppe unterhalb der Kloake:
Chalarodon madagascariensis,   Männchen / male
Chalarodon madagascariensis,   Männchen / male
(Bild anklicken zum Vergrößern)
Chararodon madagascariensis female
Chalarodon madagascariensis, Weibchen / female
Chalarodon madagascariensis, adultes Männchen / male
Chalarodon madagascariensis,
adultes Männchen / male
(Bild anklicken zum Vergrößern)
Chararodon madagascariensis female
Chalarodon madagascariensis, Weibchen / female
(Bild anklicken zum Vergrößern)
Chalarodon madagascariensis, junges Männchen / male
Chalarodon madagascariensis,
junges Männchen / male
(Bild anklicken zum Vergrößern)
Chalarodon madagascariensis, Weibchen / female
Chalarodon madagascariensis, Weibchen / female
(Bild anklicken zum Vergrößern)
Chalarodon madagascariensis,   Männchen / male
Chalarodon madagascariensis,   Männchen / male
(Bild anklicken zum Vergrößern)
 

Bei adulten Männchen zeichnen sich außerdem die Hoden und die Hemipenistaschen recht gut ab, die bei jungen Männchen noch kaum zu erkennen sind. Bei den noch nicht geschlechtsreifen Männchen ist die Doppelschuppe unterhalb der Kloake in Relation zu den umgebenden Schuppen noch kleiner und ist deshalb schwer zu erkennen!

Meiner Erfahrung nach werden, zumindest in Deutschland, leider überwiegend männliche Sandleguane angeboten. Wie bei vielen anderen Arten sind auch hier Weibchen schwierig zu bekommen.
zum Seitenanfang
Die Homepage wurde zuletzt aktualisiert am 29.12.2017    © E. K.